Wo bleibt eigentlich das Musik-Album?

Wie schon öfters hier erwähnt arbeite ich ja seit nun schon fast 3 Jahren an einem Minimal House Album zusammen mit meinem besten Freund WeaselSon. Da wir nun schon recht weit in unserer Produktion sind haben wir uns entschieden uns etwas über die Schulter schauen zu lassen in unserem Studio. Hier nun also schonmal ein Einblick zum aktuellen Stand.

Gerade sind wir dabei unsere Tracks fertig auszuarbeiten. Sozusagen ihnen den letzten Schliff zu geben bevor sie ins Mastering gehen. Oft passiert es uns auch das wir dann zu dem Zeitpunkt nochmal ein Entwurf umwerfen und einen Track neu gestalten.

Maligne Liveset – ErroR 404 Dark&Drums III

Am 7. Februar 2014 spielte ich ein Liveset meines Musik-Projektes „Maligne“ auf dem ErroR 404 Dark&Drums III Event im Catonium in Hamburg. Das Catonium ist das größte SM-Fetisch-Etablissement in Hamburg. So haben die unterschiedlichsten Welten im Catonium einen Freiraum, in dem man aus seiner Alltagswelt eintaucht und jegliche Spielart genießen und ausleben kann; es sind Welten der Realität gewordenen Phantasien, der Toleranz und des Respekts. An diesem Abend trafen auf 3 unterschiedlichen Floors 3 unterschiedliche Musikstile und Kulturen zusammen um gemeinsam ihre Liebe für härtere Gangarten elektronischer Musik zu zelebrieren. So wurde das Puplikum mit Darkpsy, Dark Progressive Trance und Hardcore und Drum&Bass bedient, wozu man ausgelassen sein Tanzbein schwingen und sich in der Musik verlieren konnte.

Ich durfte auf dem Dark Progressive Trance Floor spielen, der liebevoll von der Lonely Forest Projekt Crew ausgestaltet und initiiert wurde. Sie haben auch mein Liveset mitgeschnitten, welches ich euch nicht vorenthalten möchte. Im Liveset hört man diverse Tracks meines Schaffensprozesses von 2009 bis heute. Danke an alle, die so zahlreich erschienen sind und es so für mich zu einem unvergesslichen Event werden lassen haben. Ich hoffe ihr hattet so viel Spaß wie ich in dieser Nacht. Mein ganz großer Dank gilt auch der LFP Crew für den immer wieder geilen Artist-Care.

Auf dem Schallkonflikt Festival 2014, welches am 16. Mai 2014 ist, präsentiere ich zum ersten Mal Tracks aus dem kommenden „Rypzylon & WeaselSon“ Album. Dort wird es dann also etwas ruhiger zugehen mit neuen Minimal House Tracks aus unserer Feder. Für Liebhaber härterer Gangarten wird dort aber auch ein großes Rooster bekannter Artists aus dem Psytrance Bereich geben.

Lars Leonhard – Three wise Monkeys Remixes

Der gute Lars Leonhard hat mal eine EP mit dem Namen „Three Wise Monkeys“ zum freien Download auf Dreiton.net herausgehauen. Dreiton.net ist ein Netlabel für elektronische Musik.  Das deutsche Net-Audio-Label dreiton.net veröffentlicht, wie mein Label Multiplex Records, seit Anfang 2006 elektronische Musik. Hier mit den Schwerpunkten Minimal-Techno, Ambient und Electronica. Nun ja, lange Rede kurzer Sinn. Zu diesem Release veröffentliche Dreiton.net eine Remix EP „Three wise Monkey Remixes“. Mit dabei auch ein Remix von WeaselSon und mir.

Hier könnt ihr mal reinhören:

Die ganze EP mit vielen anderen tollen Remixen könnt ihr euch kostenfrei auf dreiton.net herunterladen und bei Gefallen mit euren Freunden teilen. Hier ein direkter Link zum Release: „Lars Leonhard – Three wise Monkeys Remixes EP

Rypzylon Remixe bei Spotify

Für alle die es nicht geschafft haben, sich eine der auf 100 Stück limitierten Original Auflagen der „Substance Of Sorrow“ EP von Hartung + Schleinitz zu sichern gibt es nun Abhilfe. Soweit sie den Musikstreamingdienst Spotify nutzen. Denn auch dort kommt man nun in den Genuss die Tracks immer und immer wieder zu hören bis die Ohren bluten! Neben 4 original Tracks der jungen EBM-Synthpop Gruppe gibt es 6 fette Remixe von Szenegrößen, wie Patenbrigade: Wolff oder Newcomer wie FullContact 69. Ja, oder eben einen Remix von mir.

HTML Link:

Hartung + Schleinitz – Substance of Simulation

Spotify Link:

Hartung + Schleinitz – Substance of Simulation

 

Etwas betagter, aber immer noch frühlingsfrisch ist auch noch die Remix CD „Verbundsstoff“ von Patenbrigade: Wolff. Auch hier finden sich derbst geile Neuinterpretation der Tracks der Bautruppe von Hartung + Schleinitz und Rypzylon und WeaselSon.

HTML Link:

Patenbrigade: Wolff – Verbundstoff

Spotify Link:

Patenbrigade: Wolff – Verbundstoff

 

 

Rypzylon Maligne – Natürlich Irre 2013 Live Impressionen

Nun haben es auch einige Live Impressionen meines Liveacts auf dem wunderschönen Natürlich Irre Festival 2013 in das Netz von Youtube geschafft. Das Festival bestach durch seine wunderschöne Location direkt an einer ehemaligen Landesirrenanstalt von Neustrelitz mit samt Ufer und phänomenalen Ausblick über einen See. Wow. Aber auch das Festival an sich war sehr liebevoll gestaltet und bot alles was man sich wünschen konnte. Es hat mir dort sehr gut gefallen. Ich war mit vielen Freunden da, somit hatte ich leider wenig Zeit mich dort der Fotografie zu widmen. So bleiben mir nur meine Erinnerungen und dieses Video als Andenken an dieses tolle Festival.

Rypzylon Maligne – Pütnitz Festival 2013 Live Impressionen

Wie in einem vorigen Blog Eintrag erwähnt, konnte man mich ja dieses Jahr auf vielen Festivals in Norddeutschland LIVE mit meinem „MALIGNE“-Psytrance-Projekt hören.  Auf dem Pütnitz Fesitval 2013 wurden einige Impressionen meines LIVESETS in Videoform mit der Kamera festgehalten. Das Festival war sehr schön und kombinierte Autorennen, getunte Autos mit elektronischer Musik aus den Bereichen Techno, Psytrance und Drum n‘ Bass.

Wer diese Events verpasst hat und mich doch nochmal in Form eines House-Dj-Sets hören möchte kann das dieses Wochenende bei sehr sonnigen Wetter auf dem Tonträger Festival 2013 in Jaebetz in Mecklenburg Vorpommern tun. Kommt doch auf ein Bier vorbei oder genießt viele andere sehenswerte Acts und Angebote auf diesem tollen Techno/Psytrance Festival. (http://www.tontraeger-openair.de/)