Warum ich noch Schallplatten kaufe?

In diesem Video erkläre ich wieso ich lieber Schallplatten kaufe und höre als mir Musik als digitales Medium zu geben.

Kauft ihr auch noch Schallplatten oder hört gar Kasetten?

Advertisements

Wo bleibt eigentlich das Musik-Album?

Wie schon öfters hier erwähnt arbeite ich ja seit nun schon fast 3 Jahren an einem Minimal House Album zusammen mit meinem besten Freund WeaselSon. Da wir nun schon recht weit in unserer Produktion sind haben wir uns entschieden uns etwas über die Schulter schauen zu lassen in unserem Studio. Hier nun also schonmal ein Einblick zum aktuellen Stand.

Gerade sind wir dabei unsere Tracks fertig auszuarbeiten. Sozusagen ihnen den letzten Schliff zu geben bevor sie ins Mastering gehen. Oft passiert es uns auch das wir dann zu dem Zeitpunkt nochmal ein Entwurf umwerfen und einen Track neu gestalten.

Minimale Musik mit Livia Florentine

Vor 4 Monaten habe ich Liva Florentine besucht. Dort haben wir 2 Videos aufgenommen. Bei dem ersten Video haben wir versucht aus kleinen Alltagsgeräuschen Musik zu schaffen. Aufgenommen haben wir ein „Dosen öffnen“, „Ketten rascheln, „Tür knallen“ und „2 Töne Klavier“. Dieses kurze Video ist dabei entstanden:

Danach haben wir noch ein Fragen und Antworten mit viel Bier Video für Livias Kanal aufgenommen:

Bei Livias Kanal könnt ihr Nervenheilanstalten auch gerne mal rumstöbern: https://www.youtube.com/user/LiviaFlorentine/

Rypzylon Maligne DJ-Sets auf Mixcloud

Ich suche seit Ewigkeiten nach einer Möglichkeit meine mitgeschnittenen DJ-Sets online zu präsentieren und für Jeden auf Abruf zu halten. Bisher bot ich sie also auf Soundcloud an. Leider ist es dort so das ein Free Account gebunden ist an einer Spielzeit von maximal 2 Stunden und das Set darf nur 100 x gedownloadet werden. Ein bezahlter Account für meine DJ-Sets rentiert sich aber leider nicht. (Für Seiten die gute Dienste anbieten zahle ich auch gerne. Ich besitze auch einen Soundcloud Pro Account an anderer Stelle.)

Ich machte mich also auf die Suche nach Alternativen und fand Mixcloud. Es ist vom Aufbau her das gleiche Prinzip wie bei Soundcloud. Schnell einen Kanal geklickt, Profil angepasst, Musik geladen und ab geht der Dorsch. Schöne Sache. Schlicht einfach, funktioniert und sieht dabei noch super aus. Mixcloud bietet für mich derzeit die idealsten Bedingungen. Ich kann dort so viele Sets hochladen wie ich möchte. Außerdem taggt er automatisch die Tracks die er erkennt. So kann der Hörer vielleicht Tracks die ihm gefallen käuflich erwerben. Ein cooles Feature. Den einzigen Nachteil den Mixcloud aber leider hat, ist das man dort leider seine Sets nicht zum Download anbieten darf. Aber ich hoffe es geht in Zeiten des Streamings okay. Die Seite bietet auch eine schöne App für Android und Apfel. Ich versuche jeden Monat ein Set aus einem beliebigen Genre hochzuladen. mal sehen ob es meine zeit zulässt.

Ich hoffe das geht okay für euch. Wenn ihr meine Sets weiterhin als Download haben wollt, gebt mir doch bitte mal Bescheid. Dann lade ich sie eventuell zeitlich begrenzt auf einem anderen Hoster hoch. Kennt ihr vielleicht sogar eine gute Alternative für Mixcloud, die auch den Download erlaubt?

PS: Boaar… ne WordPress Integration geht auch nicht ohne weiteres. Wie doof. Urgs… Also gut. Hier nochmal der Link zu meinem DJ Profil bei Mixcloud: Rypzylon Maligne Dort sind bereits ein paar Sets hochgeladen. Hört doch mal rein und gebt mir eure Meinung dazu ab.

Captian Gips – Hug Life (Rypzylon & WeaselSon Remix)

Audiolith und Captain Gips riefen vor einiger Zeit zu einem Remix Contest für die aktuelle Single „Hug Life“ aus dem Album „2000 Meilen unter dem Yeah!“ von Captain Gips auf. (Das Album ist übrigens sowohl textlich als auch musikalisch sehr empfehlenswert.)

Da WeaselSon und ich immer wieder für einen kleinen Remix Spaß außerhalb unserer elektronischen Projekte und unserer derzeitigen Albumarbeit in anderen Genren wildern freuten wir uns über die Gelegenheit Hand an einen Hip Hop Track legen zu dürfen. Zu gewinnen gab es jeweils einen von 2 Slots auf der aktuellen Single. Also schnell unseren Remix gebastelt, eingeschickt und gespannt auf die Auflösung gewartet.

Leider reichte es nicht für einen Platz auf der Single für unseren Remix. Das ist aber auch nicht schlimm. Viel wichtiger ist uns der Spaß an der Musik und die Freundschaft. Hug Life eben! Da der Remix aber nicht ganz in der Versenkung verschwinden soll gibt es ihn zum freien Download hier: https://soundcloud.com/rypzylon-weaselson/

Um ihn auch mehr Präsenz zu verleihen haben wir eigens dafür auch ein eigenes Video gedreht. Mit toten Katzen. Und mit Zombies. Aber seht selbst:

Maligne Liveset – ErroR 404 Dark&Drums III

Am 7. Februar 2014 spielte ich ein Liveset meines Musik-Projektes „Maligne“ auf dem ErroR 404 Dark&Drums III Event im Catonium in Hamburg. Das Catonium ist das größte SM-Fetisch-Etablissement in Hamburg. So haben die unterschiedlichsten Welten im Catonium einen Freiraum, in dem man aus seiner Alltagswelt eintaucht und jegliche Spielart genießen und ausleben kann; es sind Welten der Realität gewordenen Phantasien, der Toleranz und des Respekts. An diesem Abend trafen auf 3 unterschiedlichen Floors 3 unterschiedliche Musikstile und Kulturen zusammen um gemeinsam ihre Liebe für härtere Gangarten elektronischer Musik zu zelebrieren. So wurde das Puplikum mit Darkpsy, Dark Progressive Trance und Hardcore und Drum&Bass bedient, wozu man ausgelassen sein Tanzbein schwingen und sich in der Musik verlieren konnte.

Ich durfte auf dem Dark Progressive Trance Floor spielen, der liebevoll von der Lonely Forest Projekt Crew ausgestaltet und initiiert wurde. Sie haben auch mein Liveset mitgeschnitten, welches ich euch nicht vorenthalten möchte. Im Liveset hört man diverse Tracks meines Schaffensprozesses von 2009 bis heute. Danke an alle, die so zahlreich erschienen sind und es so für mich zu einem unvergesslichen Event werden lassen haben. Ich hoffe ihr hattet so viel Spaß wie ich in dieser Nacht. Mein ganz großer Dank gilt auch der LFP Crew für den immer wieder geilen Artist-Care.

Auf dem Schallkonflikt Festival 2014, welches am 16. Mai 2014 ist, präsentiere ich zum ersten Mal Tracks aus dem kommenden „Rypzylon & WeaselSon“ Album. Dort wird es dann also etwas ruhiger zugehen mit neuen Minimal House Tracks aus unserer Feder. Für Liebhaber härterer Gangarten wird dort aber auch ein großes Rooster bekannter Artists aus dem Psytrance Bereich geben.